Kompetenzagenturen übernehmen als fachlicher Dienstleister eine wichtige Beratungs-, Vermittlungs- und Lotsenfunktion zur "passgenauen" Sicherstellung der beruflichen und sozialen Integration benachteiligter Jugendlicher. Ziel ist es, geeignete Zugangskonzepte für junge Menschen zu entwickeln, die durch bestehende Angebote bisher nicht oder nur schwer erreichbar waren. Durch verschiedenste Verfahren werden gemeinsam mit dem Jugendlichen vorhandene Ressourcen und Stärken erarbeitet, sowie Schwerpunkte der Förderung festgelegt.
Die Kompetenzagentur versteht sich als Mittler zwischen Jugendlichen, ihrem Umfeld und dem Netzwerk von Angeboten des Bildungssytems, der Jugendhilfe, des Arbeitsmarktes und der Gemeinwesenarbeit.

Das Modellprogramm „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ (JUSTiQ) des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) wird seit Jahresbeginn 2015 zunächst für vier Jahre in benachteiligten Stadt‐und Ortsteilen von 185 Kommunen in 15 Bundesländern umgesetzt. Wir sind dabei vorrangig für den Stadtteil Erfurt-Südost zuständig. Dabei unterstützen wir junge Menschen von 12 bis 26 Jahren mit Startschwierigkeiten beim Übergang von der Schule in den Beruf mit aufsuchender Arbeit, Beratung und Einzelfallhilfe (Jugendsozialarbeit). Ziel ist, individuelle Hürden auf dem Weg Richtung Ausbildung und Arbeit zu überwinden und eine schulische, berufliche und soziale Integration zu ermöglichen.


Beide Projekte arbeiten Hand in Hand zusammen und profitieren von den gemeinsamen Erfahrungen und Netzwerkpartner/-innen.

Kurz gesagt: Beratung, Begleitung, Bewerbung

Schau doch einfach mal vorbei
und treffe auf ein junges, dynamisches und fachkompetentes Team.

Termine nach Vereinbarung

 

 

Zusätzliche Informationen